Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   IT   FR   PT   HU   NL   SK   LA   FI   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   |   SK   FR   HU   PL   NL   SQ   RU   ES   NO   SV   IS   IT   FI   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Dicţionar german-român

Deutsch-Rumänisch-Übersetzung für: seinen
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen | Desktop

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!

seinen in anderen Sprachen:

Deutsch - Bulgarisch
Deutsch - Dänisch
Deutsch - Englisch
Deutsch - Esperanto
Deutsch - Finnisch
Deutsch - Französisch
Deutsch - Griechisch
Deutsch - Isländisch
Deutsch - Italienisch
Deutsch - Latein
Deutsch - Niederländisch
Deutsch - Norwegisch
Deutsch - Polnisch
Deutsch - Portugiesisch
Deutsch - Rumänisch
Deutsch - Russisch
Deutsch - Schwedisch
Deutsch - Serbisch
Deutsch - Slowakisch
Deutsch - Spanisch
Deutsch - Tschechisch
Deutsch - Türkisch
Deutsch - Ungarisch
Eintragen in ...

Wörterbuch Rumänisch Deutsch: seinen

Übersetzung 1 - 28 von 28

RumänischDeutsch
VERB1   seinen Geist aushauchen | hauchte seinen/ihren Geist aus// seinen/ihren Geist aushauchte | seinen/ihren Geist ausgehaucht
 edit 
VERB2   seinen Rock hochnehmen | nahm seinen/ihren Rock hoch// seinen/ihren Rock hochnahm | seinen/ihren Rock hochgenommen
 edit 
VERB3   seinen Reißverschluss hochziehen/seinen Reißverschluß hochziehen | zog seinen/ihren Reißverschluss hoch/[alt] zog seinen/ihren Reißverschluß hoch// seinen/ihren Reißverschluss hochzog/[alt] seinen/ihren Reißverschluß hochzog | seinen/ihren Reißverschluss hochgezogen/[alt] seinen/ihren Reißverschluß hochgezogen
 edit 
VERB4   seinen Hut aufsetzen | setzte seinen/ihren Hut auf// seinen/ihren Hut aufsetzte | seinen/ihren Hut aufgesetzt
 edit 
VERB5   seinen Kopf durchsetzen | setzte seinen/ihren Kopf durch// seinen/ihren Kopf durchsetzte | seinen/ihren Kopf durchgesetzt
 edit 
VERB6   seinen Kopf verlieren | verlor seinen/ihren Kopf// seinen/ihren Kopf verlor | seinen/ihren Kopf verloren
 edit 
VERB7   seinen Kopf hoch tragen | trug seinen/ihren Kopf hoch// seinen/ihren Kopf hoch trug | seinen/ihren Kopf hoch getragen
 edit 
VERB8   seinen Hut lüften | lüftete seinen/ihren Hut// seinen/ihren Hut lüftete | seinen/ihren Hut gelüftet
 edit 
VERB9   seinen Hut lüpfen | lüpfte seinen/ihren Hut// seinen/ihren Hut lüpfte | seinen/ihren Hut gelüpft
 edit 
VERB10   seinen Rausch ausschlafen | schlief seinen/ihren Rausch aus// seinen/ihren Rausch ausschlief | seinen/ihren Rausch ausgeschlafen
 edit 
VERB11   seinen Augen nicht trauen | traute seinen/ihren Augen nicht// seinen/ihren Augen nicht traute | seinen/ihren Augen nicht getraut
 edit 
VERB12   seinen Spaß haben | hatte seinen/ihren Spaß// seinen/ihren Spaß hatte | seinen/ihren Spaß gehabt
 edit 
VERB13   seinen Charakter ändern | änderte seinen/ihren Charakter// seinen/ihren Charakter änderte | seinen/ihren Charakter geändert
 edit 
VERB14   seinen Abschluss machen/[alt] seinen Abschluß machen | machte seinen/ihren Abschluss// [alt] machte seinen/ihren Abschluß///seinen/ihren Abschluss machte// [alt] seinen/ihren Abschluß machte | seinen/ihren Abschluss gemacht// [alt] seinen/ihren Abschluß gemacht
 edit 
VERB15   seinen Doktor machen | machte seinen/ihren Doktor// seinen/ihren Doktor machte | seinen/ihren Doktor gemacht
 edit 
VERB16   seinen Magister machen | machte seinen/ihren Magister// seinen/ihren Magister machte | seinen/ihren Magister gemacht
 edit 
VERB17   seinen Führerschein machen | machte seinen/ihren Führerschein// seinen/ihren Führerschein machte | seinen/ihren Führerschein gemacht
 edit 
VERB18   seinen Rundgang machen | machte seinen/ihren Rundgang// seinen/ihren Rundgang machte | seinen/ihren Rundgang gemacht
 edit 
VERB19   seinen Eid brechen | brach seinen/ihren Eid// seinen/ihren Eid brach | seinen/ihren Eid gebrochen
 edit 
VERB20   seinen Rücktritt bekannt geben | gab seinen/ihren Rücktritt bekannt// seinen/ihren Rücktritt bekannt gab | seinen/ihren Rücktritt bekannt gegeben
 edit 
VERB21   seinen Arbeitsplatz verlieren | verlor seinen/ihren Arbeitsplatz// seinen/ihren Arbeitsplatz verlor | seinen/ihren Arbeitsplatz verloren
 edit 
VERB22   seinen Fortgang nehmen | nahm seinen/ihren Fortgang// seinen/ihren Fortgang nahm | seinen/ihren Fortgang genommen
 edit 
VERB23   seinen Lauf ändern | änderte seinen/ihren Lauf// seinen/ihren Lauf änderte | seinen/ihren Lauf geändert
 edit 
VERB24   seinen Lauf nehmen | nahm seinen/ihren Lauf// seinen/ihren Lauf nahm | seinen/ihren Lauf genommen
 edit 
VERB25   seinen Weg fortsetzen | setzte seinen/ihren Weg fort// seinen/ihren Weg fortsetzte | seinen/ihren Weg fortgesetzt
 edit 
VERB26   seinen Fehler eingestehen | gestand seinen/ihren Fehler ein// seinen/ihren Fehler eingestand | seinen/ihren Fehler eingestanden
 edit 
VERB27   seinen Kopf in den Armen bergen | barg seinen/ihren Kopf in den Armen// seinen/ihren Kopf in den Armen barg | seinen/ihren Kopf in den Armen geborgen
 edit 
VERB28   seinen Standpunkt darlegen | legte seinen/ihren Standpunkt dar// seinen/ihren Standpunkt darlegte | seinen/ihren Standpunkt dargelegt
 edit 
VERB29   seinen Fall darlegen | legte seinen/ihren Fall dar// seinen/ihren Fall darlegte | seinen/ihren Fall dargelegt
 edit 
VERB30   seinen Zigarettenstummel austreten | trat seinen/ihren Zigarettenstummel aus// seinen/ihren Zigarettenstummel austrat | seinen/ihren Zigarettenstummel ausgetreten
 edit 
VERB31   seinen Sitz wieder einnehmen | nahm seinen/ihren Sitz wieder ein// seinen/ihren Sitz wieder einnahm | seinen/ihren Sitz wieder eingenommen
 edit 
VERB32   seinen Teil beitragen | trug seinen/ihren Teil bei// seinen/ihren Teil beitrug | seinen/ihren Teil beigetragen
 edit 
VERB33   seinen Senf dazugeben | gab seinen/ihren Senf dazu// seinen/ihren Senf dazugab | seinen/ihren Senf dazugegeben
 edit 
VERB34   seinen Willen durchsetzen | setzte seinen/ihren Willen durch// seinen/ihren Willen durchsetzte | seinen/ihren Willen durchgesetzt
 edit 
VERB35   seinen Kaffee schlürfen | schlürfte seinen/ihren Kaffee// seinen/ihren Kaffee schlürfte | seinen/ihren Kaffee geschlürft
 edit 
VERB36   seinen Frust ablassen | ließ seinen/ihren Frust ab// seinen/ihren Frust abließ | seinen/ihren Frust abgelassen
 edit 
VERB37   seinen Anteil verlangen | verlangte seinen/ihren Anteil// seinen/ihren Anteil verlangte | seinen/ihren Anteil verlangt
 edit 
VERB38   seinen Stolz überwinden | überwand seinen/ihren Stolz// seinen/ihren Stolz überwand | seinen/ihren Stolz überwunden
 edit 
VERB39   seinen Standpunkt verteidigen | verteidigte seinen/ihren Standpunkt// seinen/ihren Standpunkt verteidigte | seinen/ihren Standpunkt verteidigt
 edit 
VERB40   seinen Beruf wechseln | wechselte seinen/ihren Beruf// seinen/ihren Beruf wechselte | seinen/ihren Beruf gewechselt
 edit 
VERB41   seinen Hunger stillen | stillte seinen/ihren Hunger// seinen/ihren Hunger stillte | seinen/ihren Hunger gestillt
 edit 
VERB42   seinen Kaffee umrühren | rührte seinen/ihren Kaffee um// seinen/ihren Kaffee umrührte | seinen/ihren Kaffee umgerührt
 edit 
VERB43   seinen Kopf neigen | neigte seinen/ihren Kopf// seinen/ihren Kopf neigte | seinen/ihren Kopf geneigt
 edit 
VERB44   seinen Kopf riskieren | riskierte seinen/ihren Kopf// seinen/ihren Kopf riskierte | seinen/ihren Kopf riskiert
 edit 
VERB45   seinen Kopf senken | senkte seinen/ihren Kopf// seinen/ihren Kopf senkte | seinen/ihren Kopf gesenkt
 edit 
VERB46   seinen eigenen Kopf haben | hatte seinen/ihren eigenen Kopf// seinen/ihren eigenen Kopf hatte | seinen/ihren eigenen Kopf gehabt
 edit 
VERB47   seinen Kurs wechseln | wechselte seinen/ihren Kurs// seinen/ihren Kurs wechselte | seinen/ihren Kurs gewechselt
 edit 
VERB48   seinen Kopf benutzen | benutzte seinen/ihren Kopf// seinen/ihren Kopf benutzte | seinen/ihren Kopf benutzt
 edit 
VERB49   seinen Gefühlen freien Lauf lassen | ließ seinen/ihren Gefühlen freien Lauf// seinen/ihren Gefühlen freien Lauf ließ | seinen/ihren Gefühlen freien Lauf gelassen
 edit 
VERB50   seinen Kurs ändern | änderte seinen/ihren Kurs// seinen/ihren Kurs änderte | seinen/ihren Kurs geändert
 edit 
VERB51   seinen Kopf an die Wand lehnen | lehnte seinen/ihren Kopf an die Wand// seinen/ihren Kopf an die Wand lehnte | seinen/ihren Kopf an die Wand gelehnt
 edit 
VERB52   seinen Abschied nehmen | nahm seinen/ihren Abschied// seinen/ihren Abschied nahm | seinen/ihren Abschied genommen
 edit 
VERB53   seinen Auftritt haben | hatte seinen/ihren Auftritt// seinen/ihren Auftritt hatte | seinen/ihren Auftritt gehabt
 edit 
VERB54   seinen (eigenen) Augen kaum trauen | traute seinen/ihren (eigenen) Augen kaum// seinen/ihren (eigenen) Augen kaum traute | seinen/ihren (eigenen) Augen kaum getraut
 edit 
VERB55   seinen Arsch riskieren | riskierte seinen/ihren Arsch// seinen/ihren Arsch riskierte | seinen/ihren Arsch riskiert
 edit 
VERB56   seinen Beitrag leisten | leistete seinen/ihren Beitrag// seinen/ihren Beitrag leistete | seinen/ihren Beitrag geleistet
 edit 
VERB57   seinen Segen geben | gab seinen/ihren Segen// seinen/ihren Segen gab | seinen/ihren Segen gegeben
 edit 
VERB58   seinen Rappel bekommen | bekam seinen/ihren Rappel// seinen/ihren Rappel bekam | seinen/ihren Rappel bekommen
 edit 
VERB59   seinen Rhythmus finden | fand seinen/ihren Rhythmus// seinen/ihren Rhythmus fand | seinen/ihren Rhythmus gefunden
 edit 
VERB60   seinen Geburtstag feiern | feierte seinen/ihren Geburtstag// seinen/ihren Geburtstag feierte | seinen/ihren Geburtstag gefeiert
 edit 
VERB61   seinen Griff lösen | löste seinen/ihren Griff// seinen/ihren Griff löste | seinen/ihren Griff gelöst
 edit 
VERB62   seinen Rücktritt bekanntgeben | gab seinen/ihren Rücktritt bekannt// seinen/ihren Rücktritt bekanntgab | seinen/ihren Rücktritt bekanntgegeben
 edit 
VERB63   seinen Beschluss bekannt geben/[alt] seinen Beschluß bekannt geben | gab seinen/ihren Beschluss bekannt/[alt] gab seinen/ihren Beschluß bekannt// seinen/ihren Beschluss bekannt gab/[alt] seinen/ihren Beschluß bekannt gab | seinen/ihren Beschluss bekannt gegeben/[alt] seinen/ihren Beschluß bekannt gegeben
 edit 
VERB64   seinen Ärger an jdm. abreagieren | reagierte seinen/ihren Ärger an jdm. ab// seinen/ihren Ärger an jdm. abreagierte | seinen/ihren Ärger an jdm. abreagiert
 edit 
VERB65   seinen Ärger verbeißen | verbiss seinen/ihren Ärger/[alt] verbiß seinen/ihren Ärger// seinen/ihren Ärger verbiss/[alt] seinen/ihren Ärger verbiß | seinen/ihren Ärger verbissen
 edit 
VERB66   seinen Pflichten nachkommen | kam seinen/ihren Pflichten nach// seinen/ihren Pflichten nachkam | seinen/ihren Pflichten nachgekommen
 edit 
VERB67   seinen Platz freimachen | machte seinen/ihren Platz frei// seinen/ihren Platz freimachte | seinen/ihren Platz freigemacht
 edit 
VERB68   seinen Mund verziehen | verzog seinen/ihren Mund// seinen/ihren Mund verzog | seinen/ihren Mund verzogen
 edit 
VERB69   seinen Darmwind ablassen | ließ seinen/ihren Darmwind ab// seinen/ihren Darmwind abließ | seinen/ihren Darmwind abgelassen
 edit 
VERB70   seinen Titel verheimlichen | verheimlichte seinen/ihren Titel// seinen/ihren Titel verheimlichte | seinen/ihren Titel verheimlicht
 edit 
VERB71   seinen Tribut fordern | forderte seinen/ihren Tribut// seinen/ihren Tribut forderte | seinen/ihren Tribut gefordert
 edit 
VERB72   seinen Meister finden | fand seinen/ihren Meister// seinen/ihren Meister fand | seinen/ihren Meister gefunden
 edit 
VERB73   seinen Ausdruck ändern | änderte seinen/ihren Ausdruck// seinen/ihren Ausdruck änderte | seinen/ihren Ausdruck geändert
 edit 
VERB74   seinen Gefühlen Ausdruck verleihen | verlieh seinen/ihren Gefühlen Ausdruck// seinen/ihren Gefühlen Ausdruck verlieh | seinen/ihren Gefühlen Ausdruck verliehen
 edit 
VERB75   seinen neuen Job antreten | trat seinen/ihren neuen Job an// seinen/ihren neuen Job antrat | seinen/ihren neuen Job angetreten
 edit 
VERB76   sich seinen Weg bahnen | bahnte sich seinen/ihren Weg// sich seinen/ihren Weg bahnte | sich seinen/ihren Weg gebahnt
 edit 
VERB77   seinen Text lernen | lernte seinen/ihren Text// seinen/ihren Text lernte | seinen/ihren Text gelernt
 edit 
VERB78   seinen Familiennamen ändern | änderte seinen/ihren Familiennamen// seinen/ihren Familiennamen änderte | seinen/ihren Familiennamen geändert
 edit 
VERB79   seinen Namen ändern | änderte seinen/ihren Namen// seinen/ihren Namen änderte | seinen/ihren Namen geändert
 edit 
VERB80   seinen Platz ändern | änderte seinen/ihren Platz// seinen/ihren Platz änderte | seinen/ihren Platz geändert
 edit 
VERB81   seinen Standpunkt ändern | änderte seinen/ihren Standpunkt// seinen/ihren Standpunkt änderte | seinen/ihren Standpunkt geändert
 edit 
VERB82   seinen Wohnsitz ändern | änderte seinen/ihren Wohnsitz// seinen/ihren Wohnsitz änderte | seinen/ihren Wohnsitz geändert
 edit 
VERB83   seinen Zustand ändern | änderte seinen/ihren Zustand// seinen/ihren Zustand änderte | seinen/ihren Zustand geändert
 edit 
VERB84   seinen Namen durch Erklärung ändern | änderte seinen/ihren Namen durch Erklärung// seinen/ihren Namen durch Erklärung änderte | seinen/ihren Namen durch Erklärung geändert
 edit 
VERB85   seinen Zweck erfüllen | erfüllte seinen/ihren Zweck// seinen/ihren Zweck erfüllte | seinen/ihren Zweck erfüllt
 edit 
VERB86   seinen Zweck erreichen | erreichte seinen/ihren Zweck// seinen/ihren Zweck erreichte | seinen/ihren Zweck erreicht
 edit 
VERB87   seinen Vertrag erfüllen | erfüllte seinen/ihren Vertrag// seinen/ihren Vertrag erfüllte | seinen/ihren Vertrag erfüllt
 edit 
VERB88   seinen Mut zusammennehmen | nahm seinen/ihren Mut zusammen// seinen/ihren Mut zusammennahm | seinen/ihren Mut zusammengenommen
 edit 
VERB89   seinen ganzen Mut zusammennehmen | nahm seinen/ihren ganzen Mut zusammen// seinen/ihren ganzen Mut zusammennahm | seinen/ihren ganzen Mut zusammengenommen
 edit 
VERB90   seinen Prinzipien folgen | folgte seinen/ihren Prinzipien// seinen/ihren Prinzipien folgte | seinen/ihren Prinzipien gefolgt
 edit 
VERB91   seinen Tag beginnen | begann seinen/ihren Tag// seinen/ihren Tag begann | seinen/ihren Tag begonnen
 edit 
VERB92   seinen Einfluss spielen lassen/[alt] seinen Einfluß spielen lassen | ließ seinen/ihren Einfluss spielen/[alt] ließ seinen/ihren Einfluß spielen// seinen/ihren Einfluss spielen ließ/[alt] seinen/ihren Einfluß spielen ließ | seinen/ihren Einfluss spielen lassen/[alt] seinen/ihren Einfluß spielen lassen
 edit 
VERB93   seinen Einfluss spüren lassen/[alt] seinen Einfluß spüren lassen | ließ seinen/ihren Einfluss spüren/[alt] ließ seinen/ihren Einfluß spüren// seinen/ihren Einfluss spüren ließ/[alt] seinen/ihren Einfluß spüren ließ | seinen/ihren Einfluss spüren lassen/[alt] seinen/ihren Einfluß spüren lassen
 edit 
VERB94   seinen Urlaub verbringen | verbrachte seinen/ihren Urlaub// seinen/ihren Urlaub verbrachte | seinen/ihren Urlaub verbracht
 edit 
VERB95   seinen Urlaub nehmen | nahm seinen/ihren Urlaub// seinen/ihren Urlaub nahm | seinen/ihren Urlaub genommen
 edit 
VERB96   seinen Ursprung in etw. haben | hatte seinen/ihren Ursprung in etw.// seinen/ihren Ursprung in etw. hatte | seinen/ihren Ursprung in etw. gehabt
 edit 
VERB97   seinen Sitz räumen | räumte seinen/ihren Sitz// seinen/ihren Sitz räumte | seinen/ihren Sitz geräumt
 edit 
VERB98   seinen Sitz freimachen | machte seinen/ihren Sitz frei// seinen/ihren Sitz freimachte | seinen/ihren Sitz freigemacht
 edit 
VERB99   seinen Willen bekommen | bekam seinen/ihren Willen// seinen/ihren Willen bekam | seinen/ihren Willen bekommen
 edit 
VERB100   seinen Führungsanspruch anmelden | meldete seinen/ihren Führungsanspruch an// seinen/ihren Führungsanspruch anmeldete | seinen/ihren Führungsanspruch angemeldet
 edit 
VERB101   seinen Beruf wählen | wählte seinen/ihren Beruf// seinen/ihren Beruf wählte | seinen/ihren Beruf gewählt
 edit 
VERB102   seinen Beitritt erklären | erklärte seinen/ihren Beitritt// seinen/ihren Beitritt erklärte | seinen/ihren Beitritt erklärt
 edit 
VERB103   seinen Vereinsaustritt erklären | erklärte seinen/ihren Vereinsaustritt// seinen/ihren Vereinsaustritt erklärte | seinen/ihren Vereinsaustritt erklärt
 edit 
VERB104   seinen Hals retten | rettete seinen/ihren Hals// seinen/ihren Hals rettete | seinen/ihren Hals gerettet
 edit 
VERB105   seinen Siegeszug antreten | trat seinen/ihren Siegeszug an// seinen/ihren Siegeszug antrat | seinen/ihren Siegeszug angetreten
 edit 
VERB106   seinen Sitz haben | hatte seinen/ihren Sitz// seinen/ihren Sitz hatte | seinen/ihren Sitz gehabt
 edit 
VERB107   seinen Sitz wechseln | wechselte seinen/ihren Sitz// seinen/ihren Sitz wechselte | seinen/ihren Sitz gewechselt
 edit 
VERB108   seinen Tee umrühren | rührte seinen/ihren Tee um// seinen/ihren Tee umrührte | seinen/ihren Tee umgerührt
 edit 
VERB109   seinen Teil bekommen | bekam seinen/ihren Teil// seinen/ihren Teil bekam | seinen/ihren Teil bekommen
 edit 
VERB110   seinen Teil einhalten | hielt seinen/ihren Teil ein// seinen/ihren Teil einhielt | seinen/ihren Teil eingehalten
 edit 
VERB111   seinen Teil der Abmachung einhalten | hielt seinen/ihren Teil der Abmachung ein// seinen/ihren Teil der Abmachung einhielt | seinen/ihren Teil der Abmachung eingehalten
 edit 
VERB112   seinen Rappel kriegen | kriegte seinen/ihren Rappel// seinen/ihren Rappel kriegte | seinen/ihren Rappel gekriegt
 edit 
VERB113   seinen Zorn an jdm. auslassen | ließ seinen/ihren Zorn an jdm. aus// seinen/ihren Zorn an jdm. ausließ | seinen/ihren Zorn an jdm. ausgelassen
 edit 
VERB114   seinen Zorn mäßigen | mäßigte seinen/ihren Zorn// seinen/ihren Zorn mäßigte | seinen/ihren Zorn gemäßigt
 edit 
VERB115   seinen Zug erreichen | erreichte seinen/ihren Zug// seinen/ihren Zug erreichte | seinen/ihren Zug erreicht
 edit 
VERB116   seinen Plan aufgeben | gab seinen/ihren Plan auf// seinen/ihren Plan aufgab | seinen/ihren Plan aufgegeben
 edit 
VERB117   seinen Wohnsitz aufgeben | gab seinen/ihren Wohnsitz auf// seinen/ihren Wohnsitz aufgab | seinen/ihren Wohnsitz aufgegeben
 edit 
VERB118   seinen ursprünglichen Verdacht aufgeben | gab seinen/ihren ursprünglichen Verdacht auf// seinen/ihren ursprünglichen Verdacht aufgab | seinen/ihren ursprünglichen Verdacht aufgegeben
 edit 
VERB119   seinen Zustand verbessern | verbesserte seinen/ihren Zustand// seinen/ihren Zustand verbesserte | seinen/ihren Zustand verbessert
 edit 
VERB120   seinen Verlauf nehmen | nahm seinen/ihren Verlauf// seinen/ihren Verlauf nahm | seinen/ihren Verlauf genommen
 edit 
VERB121   seinen Mund reinigen | reinigte seinen/ihren Mund// seinen/ihren Mund reinigte | seinen/ihren Mund gereinigt
 edit 
VERB122   seinen Mut beweisen | bewies seinen/ihren Mut// seinen/ihren Mut bewies | seinen/ihren Mut bewiesen
 edit 
VERB123   seinen Ruf gefährden | gefährdete seinen/ihren Ruf// seinen/ihren Ruf gefärdete | seinen/ihren Ruf gefährdet
 edit 
VERB124   seinen Meister machen | machte seinen/ihren Meister// seinen/ihren Meister machte | seinen/ihren Meister gemacht
 edit 
VERB125   seinen Einfluss geltend machen/[alt] seinen Einfluß geltend machen | machte seinen/ihren Einfluss geltend// [alt] machte seinen/ihren Einfluß geltend///seinen/ihren Einfluss geltend machte// [alt] seinen/ihren Einfluß geltend machte | seinen/ihren Einfluss geltend gemacht// [alt] seinen/ihren Einfluß geltend gemacht
 edit 
VERB126   seinen Standpunkt deutlich machen | machte seinen/ihren Standpunkt deutlich// seinen/ihren Standpunkt deutlich machte | seinen/ihren Standpunkt deutlich gemacht
 edit 
VERB127   (sich) seinen Lebensunterhalt verdienen | verdiente (sich) seinen/ihren Lebensunterhalt// (sich) seinen/ihren Lebensunterhalt verdiente | (sich) seinen/ihren Lebensunterhalt verdient
 edit 
VERB128   seinen zweiten Frühling erleben | erlebte seinen/ihren zweiten Frühling// seinen/ihren zweiten Frühling erlebte | seinen/ihren zweiten Frühling erlebt
 edit 
VERB129   seinen Posten verlassen | verließ seinen/ihren Posten// seinen/ihren Posten verließ | seinen/ihren Posten verlassen
 edit 
VERB130   seinen Beruf angeben | gab seinen/ihren Beruf an// seinen/ihren Beruf angab | seinen/ihren Beruf angegeben
 edit 
VERB131   seinen Namen angeben | gab seinen/ihren Namen an// seinen/ihren Namen angab | seinen/ihren Namen angegeben
 edit 
VERB132   seinen Preis wert sein | war seinen/ihren Preis wert// seinen/ihren Preis wert war | seinen/ihren Preis wert gewesen
 edit 
VERB133   seinen Verletzungen erliegen | erlag seinen/ihren Verletzungen// seinen/ihren Verletzungen erlag | seinen/ihren Verletzungen erlegen
 edit 
VERB134   seinen Standpunkt vertreten | vertrat seinen/ihren Standpunkt// seinen/ihren Standpunkt vertrat | seinen/ihren Standpunkt vertreten
 edit 
VERB135   seinen Hosenstall zumachen | machte seinen/ihren Hosenstall zu// seinen/ihren Hosenstall zumachte | seinen/ihren Hosenstall zugemacht
 edit 
VERB136   (seinen) Ausdruck in etw. finden | fand (seinen/ihren) Ausdruck in etw./(seinen/ihren) Ausdruck in etw. fand | (seinen/ihren) Ausdruck in etw. gefunden
 edit 
VERB137   seinen Namen verheimlichen | verheimlichte seinen/ihren Namen// seinen/ihren Namen verheimlichte | seinen/ihren Namen verheimlicht
 edit 
VERB138   seinen Wohnsitz ins Ausland verlegen | verlegte seinen/ihren Wohnsitz ins Ausland// seinen/ihren Wohnsitz ins Ausland verlegte | seinen/ihren Wohnsitz ins Ausland verlegt
 edit 
VERB139   seinen Teller leer kratzen | kratzte seinen/ihren Teller leer// seinen/ihren Teller leer kratzte | seinen/ihren Teller leer gekratzt
 edit 
VERB140   seinen Fallschirm öffnen | öffnete seinen/ihren Fallschirm// seinen/ihren Fallschirm öffnete | seinen/ihren Fallschirm geöffnet
 edit 
VERB141   seinen guten Ruf beflecken | befleckte seinen/ihren guten Ruf// seinen/ihren guten Ruf befleckte | seinen/ihren guten Ruf befleckt
 edit 
VERB142   seinen guten Ruf schädigen | schädigte seinen/ihren guten Ruf// seinen/ihren guten Ruf schädigte | seinen/ihren guten Ruf geschädigt
 edit 
VERB143   seinen Ruf aufs Spiel setzen | setzte seinen/ihren Ruf aufs Spiel// seinen/ihren Ruf aufs Spiel setzte | seinen/ihren Ruf aufs Spiel gesetzt
 edit 
VERB144   seinen Höhepunkt erreichen | erreichte seinen/ihren Höhepunkt// seinen/ihren Höhepunkt erreichte | seinen/ihren Höhepunkt erreicht
 edit 
VERB145   seinen Gang gehen | ging seinen/ihren Gang// seinen/ihren Gang ging | seinen/ihren Gang gegangen
 edit 
VERB146   seinen wahren Wert zeigen | zeigte seinen/ihren wahren Wert// seinen/ihren wahren Wert zeigte | seinen/ihren wahren Wert gezeigt
 edit 
VERB147   seinen eigenen Sturz herbeiführen | führte seinen/ihren eigenen Sturz herbei// seinen/ihren eigenen Sturz herbeiführte | seinen/ihren eigenen Sturz herbeigeführt
 edit 
VERB148   seinen Karren ins Trockene schieben | schob seinen/ihren Karren ins Trockene// seinen/ihren Karren ins Trockene schob | seinen/ihren Karren ins Trockene geschoben
 edit 
VERB149   sich seinen Traum erfüllen | erfüllte sich seinen/ihren Traum// sich seinen/ihren Traum erfüllte | sich seinen/ihren Traum erfüllt
 edit 
VERB150   seinen Verpflichtungen nachkommen | kam seinen/ihren Verpflichtungen nach// seinen/ihren Verpflichtungen nachkam | seinen/ihren Verpflichtungen nachgekommen
 edit 
VERB151   seinen Fallschirm nicht öffnen können | konnte seinen/ihren Fallschirm nicht öffnen// seinen/ihren Fallschirm nicht öffnen konnte | seinen/ihren Fallschirm nicht öffnen können
 edit 
VERB152   seinen Wunsch erfüllt bekommen | bekam seinen/ihren Wunsch erfüllt// seinen/ihren Wunsch erfüllt bekam | seinen/ihren Wunsch erfüllt bekommen
 edit 
VERB153   sich seinen Lebenstraum erfüllen | erfüllte sich seinen/ihren Lebenstraum// sich seinen/ihren Lebenstraum erfüllte | sich seinen/ihren Lebenstraum erfüllt
 edit 
VERB154   seinen Niederschlag in etw. finden | fand seinen/ihren Niederschlag in etw.// seinen/ihren Niederschlag in etw. fand | seinen/ihren Niederschlag in etw. gefunden
 edit 
VERB155   seinen Nachhall finden | fand seinen/ihren Nachhall// seinen/ihren Nachhall fand | seinen/ihren Nachhall gefunden
 edit 
VERB156   seinen inneren Frieden finden | fand seinen/ihren inneren Frieden// seinen/ihren inneren Frieden fand | seinen/ihren inneren Frieden gefunden
 edit 
VERB157   seinen Standpunkt nicht aufgeben | gab seinen/ihren Standpunkt nicht auf// seinen/ihren Standpunkt nicht aufgab | seinen/ihren Standpunkt nicht aufgegeben
 edit 
VERB158   seinen Schnabel wetzen | wetzte seinen/ihren Schnabel// seinen/ihren Schnabel wetzte | seinen/ihren Schnabel gewetzt
 edit 
VERB159   seinen Einsatz verpassen | verpasste seinen/ihren Einsatz// [alt] verpaßte seinen/ihren Einsatz///seinen/ihren Einsatz verpasste// [alt] seinen/ihren Einsatz verpaßte | seinen/ihren Einsatz verpasst// [alt] seinen/ihren Einsatz verpaßt
 edit 
VERB160   seinen Anspruch aus der Sicherheit befriedigen | befriedigte seinen/ihren Anspruch aus der Sicherheit// seinen/ihren Anspruch aus der Sicherheit befriedigte | seinen/ihren Anspruch aus der Sicherheit befriedigt
 edit 
VERB161   seinen Posten einnehmen | nahm seinen/ihren Posten ein// seinen/ihren Posten einnahm | seinen/ihren Posten eingenommen
 edit 
VERB162   seinen Posten beziehen | bezog seinen/ihren Posten// seinen/ihren Posten bezog | seinen/ihren Posten bezogen
 edit 
VERB163   seinen Körper umgewöhnen | gewöhnte seinen/ihren Körper um// seinen/ihren Körper umgewöhnte | seinen/ihren Körper umgewöhnt
 edit 
VERB164   seinen Namen beschmutzen | beschmutzte seinen/ihren Namen// seinen/ihren Namen beschmutzte | seinen/ihren Namen beschmutzt
 edit 
VERB165   seinen guten Namen beschmutzen | beschmutzte seinen/ihren guten Namen// seinen/ihren guten Namen beschmutzte | seinen/ihren guten Namen beschmutzt
 edit 
VERB166   seinen Preis haben | hatte seinen/ihren Preis// seinen/ihren Preis hatte | seinen/ihren Preis gehabt
 edit 
VERB167   seinen Einstand geben | gab seinen/ihren Einstand// seinen/ihren Einstand gab | seinen/ihren Einstand gegeben
 edit 
VERB168   sich seinen Weg durch etw. bahnen | bahnte sich seinen/ihren Weg durch etw.// sich seinen/ihren Weg durch etw. bahnte | sich seinen/ihren Weg durch etw. gebahnt
 edit 
VERB169   seinen Kopf hinhalten für etw. | hielt seinen/ihren Kopf hin für etw.// seinen/ihren Kopf hinhielt für etw. | seinen/ihren Kopf hingehalten für etw.
 edit 
VERB170   seinen Grundsätzen treu bleiben | blieb seinen/ihren Grundsätzen treu// seinen/ihren Grundsätzen treu blieb | seinen/ihren Grundsätzen treu geblieben
 edit 
VERB171   seinen Prinzipien treu bleiben | blieb seinen/ihren Prinzipien treu// seinen/ihren Prinzipien treu blieb | seinen/ihren Prinzipien treu geblieben
 edit 
VERB172   seinen Mann stehen | stand seinen/ihren Mann// seinen/ihren Mann stand | seinen/ihren Mann gestanden
 edit 
VERB173   seinen Geschmack entwickeln | entwickelte seinen/ihren Geschmack// seinen/ihren Geschmack entwickelte | seinen/ihren Geschmack entwickelt
 edit 
VERB174   seinen Dienst versehen | versah seinen/ihren Dienst// seinen/ihren Dienst versah | seinen/ihren Dienst versehen
 edit 
VERB175   seinen Hut in den Ring werfen | warf seinen/ihren Hut in den Ring// seinen/ihren Hut in den Ring warf | seinen/ihren Hut in den Ring geworfen
 edit 
VERB176   seinen Lebensabend verbringen | verbrachte seinen/ihren Lebensabend// seinen/ihren Lebensabend verbrachte | seinen/ihren Lebensabend verbracht
 edit 
VERB177   seinen Zug erwischen | erwischte seinen/ihren Zug// seinen/ihren Zug erwischte | seinen/ihren Zug erwischt
 edit 
VERB178   seinen Schritt beschleunigen | beschleunigte seinen/ihren Schritt// seinen/ihren Schritt beschleunigte | seinen/ihren Schritt beschleunigt
 edit 
VERB179   seinen Gewinn mindern | minderte seinen/ihren Gewinn// seinen/ihren Gewinn minderte | seinen/ihren Gewinn gemindert
 edit 
VERB180   seinen Vorstellungen Gestalt verleihen | verlieh seinen/ihren Vorstellungen Gestalt// seinen/ihren Vorstellungen Gestalt verlieh | seinen/ihren Vorstellungen Gestalt verliehen
 edit 
VERB181   seinen Worten Gewicht verleihen | verlieh seinen/ihren Worten Gewicht// seinen/ihren Worten Gewicht verlieh | seinen/ihren Worten Gewicht verliehen
 edit 
VERB182   (seinen) Stuhl absetzen | setzte (seinen/ihren) Stuhl ab/(seinen/ihren) Stuhl absetzte | (seinen/ihren) Stuhl abgesetzt
 edit 
VERB183   seinen Untergang beschleunigen | beschleunigte seinen/ihren Untergang// seinen/ihren Untergang beschleunigte | seinen/ihren Untergang beschleunigt
 edit 
VERB184   seinen inneren Frieden wiederfinden | fand seinen/ihren inneren Frieden wieder// seinen/ihren inneren Frieden wiederfand | seinen/ihren inneren Frieden wiedergefunden
 edit 
VERB185   seinen Weg sorgfältig wählen | wählte seinen/ihren Weg sorgfältig// seinen/ihren Weg sorgfältig wählte | seinen/ihren Weg sorgfältig gewählt
 edit 
VERB186   seinen Kummer unterdrücken | unterdrückte seinen/ihren Kummer// seinen/ihren Kummer unterdrückte | seinen/ihren Kummer unterdrückt
 edit 
VERB187   seinen Hustenreiz unterdrücken | unterdrückte seinen/ihren Hustenreiz// seinen/ihren Hustenreiz unterdrückte | seinen/ihren Hustenreiz unterdrückt
 edit 
VERB188   seinen Zorn gegen jdn. richten | richtete seinen/ihren Zorn gegen jdn.// seinen/ihren Zorn gegen jdn. richtete | seinen/ihren Zorn gegen jdn. gerichtet
 edit 
VERB189   seinen Zorn gegen etw. richten | richtete seinen/ihren Zorn gegen etw.// seinen/ihren Zorn gegen etw. richtete | seinen/ihren Zorn gegen etw. gerichtet
 edit 
VERB190   seinen Finger in der Tür klemmen | klemmte seinen/ihren Finger in der Tür// seinen/ihren Finger in der Tür klemmte | seinen/ihren Finger in der Tür geklemmt
 edit 
VERB191   seinen Horizont erweitern | erweiterte seinen/ihren Horizont// seinen/ihren Horizont erweiterte | seinen/ihren Horizont erweitert
 edit 
VERB192   seinen Schreibtisch aufräumen | räumte seinen/ihren Schreibtisch auf// seinen/ihren Schreibtisch aufräumte | seinen/ihren Schreibtisch aufgeräumt
 edit 
VERB193   seinen Militärdienst ableisten | leistete seinen/ihren Militärdienst ab// seinen/ihren Militärdienst ableistete | seinen/ihren Militärdienst abgeleistet
 edit 
a-și pune curul la bătaie {verb} [vulg.] [a-și asuma un risc]seinen Arsch riskieren [vulg.]
a-și exprima mulțumirea {verb}seinen Dank ausdrücken
a-și potoli setea {verb}seinen Durst stillen
idiom a-și face intrarea {verb}seinen Einzug halten
a merge mai departe [în timp]seinen Fortgang nehmen
a-și cunoaște adversarul {verb}seinen Gegner kennen
a-și abjura credința {verb}seinen Glauben abschwören
a-și abjura credința {verb}seinen Glauben verleugnen
a-și abnega credința {verb}seinen Glauben verleugnen
a-și câștiga existența {verb}seinen Lebensunterhalt verdienen
a-și găsi nașul {verb}seinen Meister finden
mil. a fi în termenseinen Militärdienst ableisten
idiom a își da cu părereaseinen Senf dazugeben
a-și petrece concediul {verb}seinen Urlaub verbringen
4 Wörter
a-și abandona principiile {verb}mit seinen Grundsätzen brechen
a fi concediatseinen Hut nehmen müssen [ugs.] [entlassen werden]
a-și găsi expresia în ceva {verb} [fig.]seinen Niederschlag in etw.Dat. finden
a mări avantajul unei persoane asupra cuivaseinen Vorsprung gegenüber jdm. ausbauen
a-și îndeplini visul {verb}sichDat. seinen Traum erfüllen
a-și abandona principiile {verb}von seinen Grundsätzen abkommen
5+ Wörter
Sângele îi zvâcnește în tâmple.Das Blut hämmert in seinen Schläfen.
Succesul unei persoane are la temelie eșecurile sale.Der Erfolg eines Menschen setzt sich aus seinen Fehlschlägen zusammen.
Vine primăvara.Der Frühling hält seinen Einzug.
Se strânge lațul în jurul gâtului său [fig.] [idiom]Die Schlinge um seinen Hals zieht sich zu [fig.] [Idiom]
Nu și-a băut cafeaua.Er hat seinen Kaffee stehen lassen.
S-a certat cu prietenii.Er hatte Zoff mit seinen Freunden.
Domnul Ionescu nu-l acceptă pe ginerele său.Herr Ionescu lehnt seinen Schwiegersohn ab.
idiom a se culca pe laurisich auf seinen Lorbeeren ausruhen
» Weitere 1 Übersetzungen für seinen innerhalb von Kommentaren
 
Unter folgender Adresse kannst du auf diese Übersetzung verlinken: https://dero.dict.cc/?s=seinen
Tipps: Doppelklick neben Begriff = Rück-Übersetzung und Flexion — Neue Wörterbuch-Abfrage: Einfach jetzt tippen!
Suchzeit: 0.116 Sek.

 

Übersetzungen vorschlagen

Kennst du Übersetzungen, die noch nicht in diesem Wörterbuch enthalten sind? Hier kannst du sie vorschlagen!
Bitte immer nur genau eine Deutsch-Rumänisch-Übersetzung eintragen (Formatierung siehe Guidelines), möglichst mit einem guten Beleg im Kommentarfeld. Wichtig: Bitte hilf auch bei der Prüfung anderer Übersetzungsvorschläge mit!

Um Missbrauch zu verhindern, wirst du nach dem Absenden
gebeten, dich einzuloggen oder deine E-Mail-Adresse anzugeben.
more...
Deutsch more...
Wortart more...
Fachgebiet
Kommentar
(Quelle, URL)
New Window

nach oben | home© 2002 - 2019 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Rumänisch-Wörterbuch (Dicţionar german-român) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr Informationen!
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten